Der Dorfverein Wülfte organisierte eine Dorfgemeinschaftsfahrt nach Bielefeld.

23.10.2019

Erster Programmpunkt war der Besuch der Sparrenburg, das Wahrzeichen von Bielefeld.

Nach einer 1 stündigen Führung und einer kurzen Pause, ging es dann weiter zur Betriebsbesichtigung der Dr. Oetker Welt.

Hier konnten wir die Firmengeschichte und die Entwicklung neuer Produkte der Marke Dr. Oetker in einem Rundgang miterleben.

Auch ein Bistrobesuch mit leckeren Kostproben war einer von mehreren Programmpunkten.

Auf der Rückfahrt wurde noch ein Stop am Lippesee gemacht und im "Gut Lippesee" zu Abend gegessen.

Fazit der 50 Teilnehmer: Eine schöne Aktion, die auch den Gemeinschaftssinn des Dorfes stärkt.

Während der Verkostung bei Dr. Oetker wurde 2 mal eine einjährige Mitgliedschaft im Dr. Oetker Back-Club verlost.

Die Gewinner sind Rosemarie Muckermann und Gaby Föckeler.

Herzlichen Glückwunsch

 

Sehen Sie hier weitere Bilder

 

 

Dorfwandertag in Wülfte

15.10.2019

Ortsvorsteher Erich Canisius konnte am Tag der Deutschen Einheit wieder einmal zahlreiche Wülfter zum mittlerweile 9. Wülfter Dorfwandertag begrüßen.

In diesem Jahr führte die Wanderung bei Sauerländer Herbst-Nieselregen-Wetter entlang der Wülfter Felder und Wiesen zunächst zur Sagenstation Wülfte. Dann ging es weiter zur Sommerseite in Richtung Lagerplatz der Briloner Schnade. Dort gab es umfangreiche Informationen zum Thema Wald von Revierförster Ludger Hogrebe. Er erläuterte die Problematik des Borkenkäferbefalls und stand für Fragen zur Verfügung. Nach einer kurzen Rast mit kühlen Getränken ging es durch „die Schlucht“ wieder bergauf in Richtung Aussichtspunkt Bulsterkopf. Auf dem Weg ins Dorf gab es am neuen Wasserhochbehälter der Stadtwerke Brilon noch eine weitere Pause. Es bestand die Möglichkeit den Hochbehälter zu besichtigen. Christian Finger, Mitarbeiter der Stadtwerke Brilon, hielt spannende Informationen für die Wülfter Wanderer bereit.

Am Bürgerraum an der Schützenhalle Wülfte angekommen konnten sich alle Kaffee & Kuchen schmecken lassen. Zudem gab es leckeren Spießbraten, Bratwurst und Krautsalat und natürlich kühle Getränke. Die Kinder hatten die Gelegenheit unter der Anleitung von Joelle Horstmann Drachen zu basteln.

 

 

,,Seniorenfahrt ins Blaue"

Der Wettergott meinte es gut.

20 Senioren des Dorfes trafen sich bei guten Wanderwetter zu einer " Fahrt ins Blaue "

Ziel war das Naturschutzgebiet "Steinhorster Becken" bei Delbrück.

Nach einem ca. 1 stündigen Rundgang durch das wunderschöne Biotop, wurde in angenehmer

Atmosphäre im Bauerncafe Brinkmeier weitere Aktivitäten der Wülfter Senioren vorgestellt. Ein besonderer Dank geht an den Fahrdienst.

 

 

Dorfwandertag mit Besichtigung einer Windkraftanlage

Bei idealem Wanderwetter zum mittlerweile 8. Wülfter Dorfwandertag konnte Ortsvorsteher Erich Canisius zahlreiche große und kleine Wanderer an der Dorfinfotafel begrüßen.

Der diesjährige Dorfwandertag stand unter dem Motto "Endlich fertig". Dies bezog sich hauptsächlich auf die Dorferneuerungsmaßnahmen der Wülfter Straße und der Straße am Kapellenstein. Aber auch die Baumaßnahmen rund um die 6 Windkraftanlagen im Wülfter Feld sind fertig gestellt.

So führte die Wanderung über die neue Wülfter Straße an der Schützenhalle vorbei weiter "über die Egge" Richtung Alme. Nach einer guten Stunde Fußmarsch wurde an einer der Windkraftanlagen in der Nähe des Modellflugplatzes Rast gemacht. Der Dorfverein hatte bei dem sehr windigem Wetter Bänke und erfrischende Getränke im Inneren der Anlage aufgestellt. Die Windkraftanlagenbetreiber standen den Wanderern dort Rede und Antwort und jeder hatte die Möglichkeit das Innere der Windkraftanlage mit den lauten Generatoren, Aufzug und viel "high tech" zu besichtigen. Nach einem Gruppenfoto vor der Anlage ging die Wanderung über den "Torenweg" zurück Richtung Wülfte.

Am Bürgerraum an der Schützenhalle wartete schon Dirk Jedamzik auf die hungrigen Wanderer mit selbstgemachten Bratkartoffeln und Gyros. Er spendete die Zutaten und seinen Einsatz am Herd dem Dorfverein und so kamen ca. 400 ,- € zusammen. Als Dankeschön an alle Wülfter für die Unannehmlichkeiten während den Baumaßnahmen in und um Wülfte spendierte der Dorfverein köstlichen Kuchen und Kaffee an alle, die zum Dorfwandertag gekommen waren.

Während die Erwachsenen sich in geselliger Runde nett unterhielten, konnten die Kinder am großen Basteltisch bunte Drachen basteln und herbstliche Bilder ausmalen.

Gemütlich ließ man den Nachmittag im Bürgerraum ausklingen. Erfreut war Erich Canisius, das auch viele Wülfter zur Halle kamen, die nicht mit wandern wollten oder konnten. Sein Fazit: Wieder eine rundum gelungene Veranstaltung im Dorf Wülfte.

Sehen Sie hier weitere Fotos......

 

Pflanzaktion mit dem Dorfverein Wülfte

Unter der Anleitung von Sebastian Dudda führte der Dorfverein Wülfte am 25.11.2017 eine Pflanzaktion durch.

Es wurden mehrere hundert Tulpen,Krokusse usw.im Dorfpark,um die Eiche, am Ortseingang und entlang der Wülfter Straße gepflanzt.

Im Frühling können wir hoffentlich sagen: ,,Wülfte blüht auf "

Sehen Sie hier mehr

 

 

Dorfwandertag mit Einweihung des neues Fuß- und Radweges

Bereits zum siebten Mal konnte Ortsvorsteher Erich Canisius wieder viele Wülfter Wanderfreunde und Gäste, zum Teil hoch zu Ross zum traditionellen Dorfwandertag am 1. Mai begrüßen.

Ganz besonders freute ihn, das Bürgermeister Dr. Chr. Bartsch den rechtzeitig fertiggestellten neues Fuß- und Radweg entlang der Almer Straße offiziell einweihen konnte. Über diesen Weg und die anschließende Wülfter Feldflur führte dann auch die Wanderstrecke. Nach einer guten Stunde Fußmarsch wurde bei Familie Brand, Fünf Brücken, eine Pause mit kühlen Getränken eingelegt. Frisch gestärkt ging es dann wieder weiter in Richtung Wülfte zur Schützenhalle. Hier erwartete die Wanderer ein reichhaltiges Kuchenbuffet, gebacken von den Wülfter Frauen, Kaffee, kühle Getränke und natürlich leckere Spezialitäten vom Grill. Gemütlich ließ man den Nachmittag in der Halle ausklingen. Erfreut war Erich Canisius, das auch viele Wülfter zur Halle kamen, die nicht mit wandern wollten oder konnten. Sein Fazit: Wieder eine rundum gelungene Veranstaltung im Dorf Wülfte.

Sehen Sie hier weitere Bilder

Nach oben